FAQ´s

Unsere FAQ-Seite befindet sich im ständigen Ausbau. Auch du kannst dazu beitragen und deine Mitläufer unterstützen. Sollte deine Frage hier nicht auftauchen, schreibe sie uns gerne über das Kontaktformular. Selbstverständlich beantworten wir diese umgehend und nehmen sie in unseren Fragenkatalog mit auf. Vielen Dank!

Deine Frage ist nicht dabei? Dann schreib sie uns gerne!

13 + 12 =

Mission Laufen I

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für diesen Kurs? (Technische Ausrüstung, Datenvolumen)

Zur opti­ma­len Durch­füh­rung des Kurses benö­tigst du ein Smart­phone und zirka 400MB Daten­vo­lu­men pro Einheit. Achte darauf, dass du auf deiner Lauf­t­stre­cke eine stabile Inter­net­ver­bin­dung vorfin­dest. Wir empfeh­len dir außer­dem kompa­ti­ble Kopf­hö­rer, um die Akus­tik zu verbessern.

Was mache ich, wenn mein Internet auf der Laufstrecke nicht stabil ist?

Das wäre sehr unge­wöhn­lich, aber kann passie­ren. Norma­ler­weise wird das Video an Punk­ten mit gutem Empfang vorge­puf­fert und sollte nicht stocken. Wenn es doch passie­ren sollte, hast du die Möglich­keit, das Video zu Hause durch­lau­fen zu lassen, spulst es zurück und star­test dann deine EInheit.

Kann ich in der Einheit vorspulen, pausieren und zurückspulen?

Nach Vorgabe der zentra­len Prüf­stelle für Präven­tion kannst du die Kurs­vi­deos nicht vorspu­len. Ein Pausie­ren oder Zurück­spu­len ist möglich, 

Wie viel Datenvolumen brauche ich für eine Einheit?

Die Videos sind bewusst klein gehal­ten und verbrau­chen nur etwa 400 MB pro Kurseinheit.

Kann ich das Video im Vorfeld downloaden? 

Die Kurs­vi­deos stehen dir nicht zum Down­load zur Verfü­gung und können nur gestreamt werden. Soll­test du nicht genü­gend Daten­vo­lu­men haben, kannst du sie im Vorfeld per WLAN durch­lau­fen lassen und dann zurück­spu­len. So kannst du auch ohne mobile Daten die Einheit absolvieren.

Muss ich mein Smartphone die ganze Zeit in der Hand behalten?

Nein! Du brauchst es nur zur Erwär­mung und zum Cool Down. In dieser Zeit kannst du es in der Hand behal­ten oder zum Beispiel auf eine Park­bank legen. Du soll­test zur visu­el­len Unter­stüt­zung das Display aber im Blick haben. Während des Laufens kannst du es in die Tasche legen. Der Ton läuft auch im Sperr­bild­schirm weiter.

Brauche ich von Beginn an richtige Laufschuhe?

Nein! Gute und passende Lauf­schuhe sind nicht güns­tig und viele Lauf­ein­stei­ger wissen noch nicht, ob ihnen das Laufen lang­fris­tig Freude berei­tet. Es reicht aus, wenn du zu Beginn einen Schuh wählst, der eine weiche und Dämp­fende Sohle hat. Viel­leicht hast du schon einen Wander- oder Fitness­schuh zu Hause. Sobald du merkst, dass das Laufen dir Spaß macht und du regel­mä­ßig laufen gehst, empfeh­len wir dir eine Bera­tung und Lauf­schuh­kauf in einem Sportfachgeschäft. 

Was ziehe ich am besten an?

Wie beim Lauf­schuh brauchst du nicht von Beginn an die beste Lauf­be­klei­dung. Empfeh­lens­wert wäre trotz­dem eine witte­rungs­an­ge­passte Sport­be­klei­dung. Da du mit den Einhei­ten flexi­bel bist, wirst du mit Sicher­heit nicht bei größ­tem Regen laufen. Versu­che aber trotz­dem auf eine Funk­ti­ons­fa­ser und even­tu­ell auf eine Wind­ja­cke zurückzugreifen.

Wie lange dauert eine Einheit?

Jede Kurs­ein­heit dauert ca. 60 Minuten.

Wie viele Einheiten hat der Kurs?

Der Online­kurs Mission laufen I besteht aus 10 Kurs­ein­hei­ten á 60 Minuten.

Welche Körperlichen Voraussetzungen brauche ich?

Der Online­kurs Mission Laufen I möchte die klas­si­schen Sport- und/oder Lauf­ein­stei­ger errei­chen. Egal wie unsport­lich du gerade bist, das ist dein Kurs.
Folgende gesund­heit­li­che Voraus­set­zun­gen schlie­ßen dich vom Kurs aus:

  • Du leidest an Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Du leidest an Arthrose im Knie- und/oder Hüftgelenk.
  • Du leidest an behand­lungs­be­dürf­ti­gen Erkran­kun­gen des Bewegungsapparates.
  • Du hast andere Gründe, die aus mensch­li­cher Vernunft an einer Teil­nahme des Kurses abraten.
Warum habe ich nach 16 Wochen keinen Zugriff mehr auf die Kursseite?

Wenn du zwischen­durch länger als 6 Wochen mit dem Trai­ning aussetzt, ist ein struk­tu­rier­ter Trai­nings­auf­bau kaum möglich und der Kurs verfehlt seinen Zweck. Bei Krank­heit oder Verlet­zung über­neh­men in den meis­ten Fällen die Kran­ken­kas­sen die Kosten trotz­dem. Hast du die Einhei­ten wegen Urlaub, Arbeit oder Moti­va­ti­ons­lo­sig­keit nicht absol­viert, beginne den Kurs am besten von vorne und schaue nach einem passen­de­ren Zeit­punkt. Zum ande­ren schüt­zen wir uns damit vor Miss­brauch, damit der Kurs nicht wieder­holt durch­ge­führt werden kann oder an Dritte weiter­ge­ge­ben wird.

Was bezahlt meine Krankenkasse?

Der Online­kurs Mission Laufen I ist ein nach §20 SGB V zerti­fi­zier­ter Präven­ti­ons­lauf­kurs und wird von den gesetz­li­chen und teil­weise auch priva­ten Kran­ken­kas­sen bis zu 100% bezu­schusst. Die genaue Höhe erfährst du bei deiner Kran­ken­kasse. Weitere Infor­ma­tio­nen zur Bezu­schus­sung findest du in den FAQ´s unter dem Punkt Krankenkasse.

Was mache ich, wenn ich zwischendurch krank bin?

Das kann schon mal passie­ren und ist auch kein Welt­un­ter­gang. Versu­che so schnell wie möglich zu gene­sen und beginne erst wieder mit dem Trai­ning, wenn du 100% fit bist. Je nach Gefühl kannst du eine oder mehr Wochen wieder­ho­len und dich wieder hoch­ar­bei­ten. Achte aber darauf, dass du insge­samt nur 16 Wochen für den Kurs zeit hast. Sollte deine Krank­heit länger dauern und du den Kurs nicht zu Ende brin­gen können, über­neh­men die Kran­ken­kas­sen in den meis­ten Fällen trotz­dem die Kosten für dich. Wich­tig: Eine Beschei­ni­gung von deinem Arzt.

In welchem Rhythmus werden die Wochen freigeschalten?

Nach deiner Regis­trie­rung werden die Kurs­ein­hei­ten wochen­weise frei­ge­schal­tet. Beispiel: Du regis­trierst dich am 01.05, dann kannst du sofort mit der ersten Einheit begin­nen. die weite­ren Einhei­ten werden wie folgt frei­ge­schal­ten:
08.05.: 2. Einheit
15.05.: 3. Einheit
.…
Du kannst dieFol­ge­ein­heit erst anschauen, wenn du die vorhe­rige komplett absol­viert hast.

Kurs-ID für die Anfrage bei der Krankenkasse zur Höhe der Bezuschussung:

Online­kurs Mission Laufen I — Das beste Trai­ning für Lauf­ein­stei­ger!: Kurs-ID: 20210511–1298913

Mission Wunschgewicht

Woher bekomme ich weitere Informationen zum Kurs?

Alle Infor­ma­tio­nen rund um die Mission Wunsch­ge­wicht findest du hier.

Krankenkasse

Mit welchem Betrag bezuschusst meine Krankenkassen den Kurs?

Da ist davon abhän­gig, bei welcher Kran­ken­kasse du versi­chert bist. Die meis­ten Kran­ken­kas­sen haben auf ihrer Website eine Daten­bank mit Gesund­heits­kur­sen. In dieser Daten­bank sind unsere Kurse gelis­tet. Du kannst entwe­der direkt dort nach­schauen oder bei deiner Kran­ken­kasse anfra­gen. Die jewei­lige Kurs-ID findest du in den Kurs­in­for­ma­tio­nen oder in den FAQ´s unter deinem Kurs.

Unter dem Punkt Infor­ma­tio­nen zur Koope­ra­ti­ons­ge­mein­schaft auf der Seite der Zentra­len Prüf­stelle für Präven­tion kannst du deine Kran­ken­kasse auswäh­len und findest Infor­ma­tio­nen zur Bezu­schus­sung. Die Kurs-ID findest du im jewei­li­gen Unter­punkt “Kran­ken­kasse”.

Ich bin privat versichert. Wird der Kurs trotzdem bezuschusst?

Die priva­ten Kran­ken­kas­sen hand­ha­ben das sehr unter­schied­lich. Einige bezu­schus­sen den Kurs zu 100%, andere teil­weise und einige auch gar nicht. Frage bitte bei deiner priva­ten Kran­ken­kasse direkt nach.  Die jewei­lige Kurs-ID findest du in den Kurs­in­for­ma­tio­nen oder in den FAQ´s unter deinem Kurs. 

Meine Krankenkasse nutzt nicht den klassischen Weg der Bezuschussung und vergibt Gutscheine oder ähnliches. Kann ich damit auch die Kurse kaufen?

Das ist rich­tig, nicht jede Kran­ken­kasse geht den klas­si­schen Weg. Nutze bitte das Kontakt­for­mu­lar am Seiten­an­fang und schil­dere uns kurz die Vorge­hens­weise deiner Kran­ken­kasse. Wir prüfen das und geben dir so schnell wie möglich Bescheid, ob wir auch diese Vari­ante akzeptieren.